Skip to content

Teppichreinigungsdienste, auf die Sie sich verlassen können – finden Sie heraus, was sie beinhalten

Wollteppiche können aufgrund des Materials, aus dem sie bestehen, Schmutz und Staub anziehen. Wenn Kinder und Tiere im Haus sind, müssen Sie Ihren Teppich häufiger waschen. Wenn Sie Tierfell- oder Futter- und Farbflecken haben, erweckt das den Eindruck, dass Ihre Hygiene mangelhaft ist. Ein schmutziger Teppich kann nicht nur Allergien auslösen, sondern lässt den Teppich auch unsauber aussehen. weitermachen?

Regelmäßiges Staubsaugen Ihres Teppichs hält ihn sauber. Vielleicht möchten Sie aber auch ab und zu einen Reinigungsdienst beauftragen. Das machen professionelle Teppichreiniger.

Es gibt viele Methoden zur Teppichreinigung. Jede Methode beginnt mit einem intensiven Staubsaugen. Um die Effizienz anderer Methoden zu steigern, ist es notwendig, zunächst den Staub von Ihrem Teppich zu entfernen. Dies ist eine Methode, die als Trockenreinigung bezeichnet wird. Bei dieser Methode wird ein spezielles Reinigungspulver verwendet. Sie ziehen Schmutz fast sofort nach dem Auftragen an. Nachdem das Pulver getrocknet ist, wird der Teppich abgesaugt.

Dies ist eine zweite Option. Die Vorbehandlungsmethode ähnelt der chemischen Reinigung. Shampoo oder ein Reinigungsmittel werden über den Teppich gesprüht. Nach dem Staubsaugen wird die Reinigungslösung maschinell in Ihren Teppich eingearbeitet. Diese Lösungen sind so formuliert, dass sie Reinigungsmittel enthalten, die Schmutz und Flecken entfernen. Außerdem enthalten sie Aufheller und Desinfektionsmittel, die den Geruch und das Aussehen Ihres Teppichs verbessern. Auch wenn es wirksam ist, werden durch das Waschen Ihres Teppichs nicht alle Verschmutzungen oder Mikroben vollständig entfernt.

Bei der Dampfreinigung handelt es sich um einen Prozess der Heißwasserextraktion. Dampf gilt als die beste Methode zur Teppichreinigung und wird verwendet, um eine Lösung aus heißem Wasser und Reinigungsmittel in den Teppich oder Teppich einzuspritzen. Das Einspritzen von heißem Wasser und Seifenlösung in den Teppich erfolgt mit schwerem Gerät. Die Chemikalien werden mit Schmutz vermischt, der von Hochdruckmaschinen abgesaugt wird. Wenn Sie Ihre Teppiche mit Dampf reinigen, achten Sie darauf, das gesamte Wasser zu entfernen. Nicht vollständig entfernte Feuchtigkeit kann zur Schimmelbildung führen. Schimmel zerstört nicht nur Teppiche; Es ist auch eine Quelle von Allergien und verströmt einen schlechten Geruch. Abhängig vom Zustand Ihres Teppichs ist eine Schaumreinigung eine weitere Option. Es ist eine Mischung aus chemischer Reinigung und Waschen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *